Lesemonat, Neuzugänge- Juli 2017

Pünklich zum Ende des Monats gibts hier meinen Monatsrückblick:) Ich hoffe ihr habt Freude daran!

WTR- geschafft oder gefailt?

Geschaft! Wuhu, ich habe die drei Bücher gelesen, die ich mir vorgenommen hatte. Zum Beitrag gehts hier:)

Lesemonat

What I´ve read this month:)

Zuerst war ich ja in Südfrankreich im Urlaub, was diejenigen, die mir auf Instagram folgen (#Schmalose Eigenwerbung) gesehen haben. Es war wunderschön dort und ich habe auch sofort ein Buch beendet, das mich sehr in seinen Bann gezogen hatte, nämlich „Ich fürchte mich nicht“. Die 320 Seiten waren super spannend und schell zu lesen. Bewertet habe ich es mit 5 Sternen.

Weiter gings mit einem Buch, auf das ich schon so lange gewartet habe, weil ich es während der Schulzeit nicht lesen konnte. Es handelt sich hierbei und „A court of thorns and roses“ von Sarah J. Maas, meiner Queen,die mich mit „Throne of Glass“ einfach von sich überzeugt hat. Leider hatte ich einfach zu hohe Erwartungen an das Buch, die es nicht erreichen konnte. Somit haben die 416 Seiten von mir 4 Sterne bekommen, weil einfach nicht viel passsiert ist, das mich gecatched hat! Trotzdem war der Schreibstil toll und absolut fesselnd. Ich werde es, sobald die deutschen Taschenbücher auf deutsch rauskommen, auch auf deutsch lesen, da ich es dann eventuell noch besser verstehe:)

Danach habe ich „Wunder- sieh mich nicht an“ gelesen. Ich denke ihr alle wisst, worum es geht, ansonsten findet ihr hier den Trailer, da die Buchverfilmung am 18.01.2018 ins Kino kommt. Vorfreude! ich fand das buch sehr gut und habe es in einem Rutsch gelesen. Ich musste weinen, lachen und schreien während diesem Buch und muss sagen, dass ich auch sehr viel daraus mitgenommen habe. 448 Seiten geballt voller Gefühle und Lebensweisheiten. 5 Sterne!

Während der Urlaubsfahrt haben wir „Fishermans Friend in meiner Koje“ von Kerstin Gier gehört:) Es war wie immer sehr lustig und die 334 Seiten konnte uns ab und zu wirklich zum Lachen bringen. Leider war es teilweise sehr schleppend und die vielen Erklärungen übers Segeln waren einfach zu viel. Leider nur 3 Sterne.

Oft höre ich beim Einschlafen Hörbücher und da ich zusammen mit meiner Schwester in einem Zimmer geschlafen habe, haben wir uns etwas lustiges, auch wieder von Kerstin Gier, ausgesucht. „Lügen, die von Herzen kommen“ hat uns beiden wirklich gut gefallen. Wir haben uns über die 284 Seiten kringelig gelacht. Leider war die Story etwas flach und der Plot war schon nach der Hälfte erahnbar, dehalb 3,5 Sterne:)

Gelesen habe ich derzeit „Godspeed- Die Ankuft“, den letzten Teil der Gospeed- Reihe. Der letzte Teil war am Anfang leider sehr schleppend und ich wollte die ganze Zeit schreien „Seid ihr dumm?! Was macht ihr denn ihr Deppen?“, es hat mich echt sauer gemacht:(  Doch nach den ersten 200 Seiten wurde es sehr spannend und ich konnte fast nicht mehr aufhören. Ich habe die 478 Seiten mit 4 Sternen beendet, da mir auch der Schluss etwas…nicht so gefallen hat.

Danach waren wir auch wieder zu Hause und ich habe mein Rezensionsexemplar „Ein Kuss aus Sternenstaub“ verschlungen. Ich habe dieses Buch wirklich geliebt, also schaut gerne auch bei der Rezension vorbei:) Hier! Das Buch hatte 448 Seiten, die ich mit 5 Sternen bewertet habe:)

Danach hab eich mich mal an meine SuB- Abbau-Aktion gesetzt und erst mal ganz viele schnell zu lesende, dünne Bücher verschlungen. ich spreche hier von verschiedenen teilen der „Rosemarybeach-Reihe“ von Abby Glines. Zuerst habe ich „Rush of Love- Vereint“ gelesen (Teil 4) und er war recht solide und super kitschig. 255 Seiten und 3 Sterne. Weiter ging es mit „You were mine“, den Teil dazwischen „Simple Perfection“ hatte ich schon gelesen und auch dieses buch war recht okay, jedoch nichts besonderes. Es war bis jetzt auch das Schlechteste von allen, da es einfach immer nur um das eine ging und ja…Mit „When I´m gone“ und „When you´re back“ ging es dann weiter und die beiden fand ich wirklich gut, da sie ein sehr ernstes Thema aufgreifen. Jedoch waren auch sie recht durchschnittlich also 3 und 3,5 Sterne!

Ein Buch, das auch erst dieses Monat eingezogen ist, wurde dann auch noch gelesen. Es handelt sich um „Elias& Laia- Eine Fackel im Dunkel der Nacht“. Teil eins hatte ich im Dezember als Hörbuch gehört und geliebt und Teil zwei ist war dann auch endlich da und wurde gelesen und geliebt. der Anfang war sehr langsam, was mir jedoch normalerweise nichts ausmacht. Leider blieb das länger so. Zum Schluss wurde es dann ultra spannend und ich kann nicht anders als das Buch mit 4,5 Sternen zu bewerten. Ich mochte das Setting allem voran sehr, genau wie die Story, die an einigen Stellen doch hätte schneller erzählt werden können. Gute 508 Seiten und sehr zu empfehlen!

Dann habe ich , endlich OMG, mein Hörspiel beendet, das ich seit bestimmt 4 Monaten höre. Nämlich „Dreams of Gods and Monsters“. Es hatte einfach so viele Tracks und war teilweise etwas langatmig, sodass ich etwas länger gebraucht habe, aber ich fand es immer wieder toll abends in die Welt abzutauchen und mich mitreißen zu lassen:) 517 Seiten, die mich fast begeistern konnten, denen aber etwas gefehlt hat. 3,5 Sterne.

Zuletzt durfte dann „Perfect- Willst du die perfekte Welt?“ daran glauben. Das Buch lag geschlagene 8 Monate auf meinem SuB und ich hatte nie Lust es zu lesen. Doch nun habe ich es getan und es hat mich, wie auch schon Teil eins, überzeugt. Es hatte eine gute Story, gute Action und somit habe ich solide 4 Sterne vergeben!

wp-1501435042680.


Insgesamt waren das 14 Bücher, also 9 315 Seiten, was 300,5 Seiten pro Tag macht. Durchschnittlich habe ich Bücher mit der Bewertung 3,7 gelesen!

Neuzugänge

What I´ve bought this month!

Zuerst, was ich im Urlaub gekauft habe, ist eingezogen „1Q84“ von haruki musrakami. ich musste es einfach kaufen, als ich es für 7€ gesehen habe und nachdem es Tami von Readingteabag so empfohlen hat (schaut bei ihr vorbei, sie ist super!). Danach kam mein Rezensionsexemplar „Ein Kuss aus Sternenstaub“ an und gleich damit „Elias& Laia 2“. Das hatte ich zum Anlass genommen mir später auch „Elias& Laia- Die Herrschaft der Masken“ zu kaufen, den ich ja nur als Hörbuch gehört hatte. Zusammen damit habe ich „Unearthly“ gekauft, weil ich es für 4€ bekommen habe un dich musste es einfach mitnehmen! Das macht 5 Bücher und das ist recht solide und ich habe kein schlechtes Gewissen;)

bty

Ich hoffe euch hat dieser Monthly recap gefallen:) Was habt ihr so diesen Monat gelsen? (Schreibt mir gerne in den Kommentaren oder verlinkt eure Monatsrückblicke, dann schaue ich auf jedem Fall vorbei. Einen schönen Abend und man liest sich eventuell schon Mittwoch wieder!

Advertisements

8 Gedanken zu “Lesemonat, Neuzugänge- Juli 2017

  1. Sara schreibt:

    Hey! 🙂

    Wow, was für ein Monat. Ich habe gerade meinen geschrieben und hochgeladen, aber der wirkt im Gegensatz zu deinem echt winzig. Aber ich finde es echt super! Es sind echt tolle Bücher dabei und ich hab mir mal wieder ein paar aufgeschrieben, hehe. 🙂
    Echt toll, wie viel Mühe du dir gegeben hast!

    Ganz viel Liebe x
    Sara

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s