Autofahren in Frankreich (Viel Ironie und Sarkasmus, bitte nichts ernst nehmen)

Ich hoffe euch gefällt dieser etwas andere Blogbeitrag. ich habe ja nun 2 Wochen Urlaub in Frankreich hinter mir und es war sehr schön. Fahrt ihr noch in Urlaub oder wart ihr schon, wenn ja wo?

Dieser Artikel sollte nur von Menschen mit Humor und etwas Sarkasmus gelesen werden und beruht auf persönlichen Erfahrungen. Auf keinem Fall sollte er ernst genommen oder praktiziert werden.

 

Smartphones all the way:

Ihr wichtigstes Essential sollte das Handy sein. Nichts ist so wichtig wie ihr Smartphone, das sie auch auf jedem Fall IMMER in der Hand haben sollten. Ein kurzer Blick schadet ja auch nichts und gefährdet andere und sie selbst auf keinem Fall. An Ampeln, im Stau und an Kreuzungen, also wenn sie sowieso stehen, können sie auch ruhig Freunden mailen und Candy Crush spielen. Anfahren, während sie gerade das letzte Bonbon verschieben sollte kein Problem darstellen. Ohne Handy am Steuer geht gar nichts!

Kreiselfahren ist was für Anfänger:

Wer im Kreisel auf wirklich im Keis fährt ist Anfänger und definitiv nicht vertraut damit, richtig einen Kreisel zu benutzen. Wichtig ist hier: Man fährt nicht im Kreis, sondern fährt einfach gerade aus darüber. Machen sie sich bloß nicht die Mühe der Verkehrsführung zu folgen, ziehen sie ihr eigenes Ding durch. Das zeugt von Stärke und Intelligenz.

Überholen im Kreisel:

Ihr Vordermann ist zu langsam und möchte ausgerechnet noch in die selbe Richtig wie sie und zu fällig fahren sie in einen zweispurigen Turbokreisel? Ergreifen sie die Chance und fädeln sie sich in die innere Spur ein, obwohl sie die erste Ausfahrt rauswollen, drücken sie ordentlich aufs Gaspedal (ohne hochzuschalten, versteht sich) und überholen sie auf der inneren Spur. Ziehen sie am Vordermann vorbei und freuen sie sich über 2 gewonnene Sekunden, in denen sie die Sicherheit aller anderen gefährdet haben!

PS: Vergessen sie nicht ihr Handy in die Hand zu nehmen

Linksüberholen ist lahm:

Sie befinden sich auf der Autobahn und fahren schon auf der äußersten Spur, aber der Vordermann ist zu langsam? In Frankreich können sie beruhigt rechts überholen, denn das ist der Shit! Sie gewinnen dadurch sehr viel Zeit und gefährden kaum andere oder sich selbst. Vor allem macht das sehr viel Spaß und am besten strecken sie dem zu Überholenden im Vorbeifahren sie Zunge raus. Ätschibätsch!

Schulterblick- wie unnötig:

Sie möchten die Spur wechseln? Tun sie das unter Beachtung folgender Regeln:

-Sehen sie nicht in den Spiegel oder machen sie einen Schulterblick, das ist absolut unnötig und das Spurwechseln geht so viel schneller.

-Achten sie keines Falls auf andere Verkehrsteilnehmer, die sind eh alle doof.

 

Blinker sind super fancy!

Etwas, das sie so oft wie möglich benutzen sollten sind die Blinker ihres PKWs. Ganz wichtig ist hierbei:

-Sollten sie sich auf der inneren Spur des Kreisels befinden, blinken sie bitte durchgehend nach links. Das hilft ihnen, andere zu verwirren.

-Gleiches gilt für die beiden äußeren Spuren auf der Autobahn. Sind sie ganz links sollten sie auch dauerhaft nach links blinken du sie sie rechts sollten sie dauerhaft nach rechts blinken. Andere werden sich fragen ob sie die Spur wechseln wollen, aber nur den falschen Blinker erwischt haben und somit Abstand halten. Sie sind allen voraus! Befinden sie sich auf der mittleren Spur können sie mit den Blinkern ja abwechseln, das macht unglaublich Spaß!

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Autofahren in Frankreich (Viel Ironie und Sarkasmus, bitte nichts ernst nehmen)

  1. Pialalama schreibt:

    Hallo 🙂 Cooler Beitrag! In Italien ist es ja tatsächlich so, dass man so lange blinkt, bis der Überholvorgang beendet ist. Bei meiner ersten italienischen Autofahrt, habe ich mich auch gewundert, warum der links von mir immer noch den linken Blinker an hat…ging bestimmt 3 Minuten so xD

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s