Lesemonat& Neuzugänge Juni 2017

Hello lovelies! Heute gibt´s meine Neuzugänge und meinen Lesemonat, der, wie ich sagen muss, besser hätte sein können. Der Schulstress hat gegen Mitte des Monats langsam abgeflacht und ich hätte sehr viel Zeit gehabt, aber nicht wirklich viel gelesen:( Trotzdem ist es normal, nur im Vergleich zum letzten Monat ist es wenig;)

WTR? Geschafft?

Ja, ich habe auch diesen Monat mein WTR geschafft, doch ich musste ein Buch austauschen, da ich das andere mit in den Urlaub nehmen wollte, der erst im Juli ist. Deshalb ist „Engelsmorgen“ im WTR für den Juli gelandet und durch „Ich und die Menschen ersetzt worden. Mehr dazu unten:)

Lesemonat

Mein Lesemonat hat mit „Hope forever“ von meiner Queen Colleen Hoover begonnen. Nach einer kurzen Leseflaute hat mich dieses absolut spannende und erschreckende Buch mitgerissen und motiviert. Ich habe die 512 Seiten innerhalb eines Tages verschlungen und auch folglich 5 Sterne vergeben, obwohl es etwas schwächer war, als andere Colleen Hoover Bücher.

Weiter ging´s mit „Ich und die Menschen“ von Matt Haig. Diese süße Geschichte draht sich um einen Alien der in einen Menschenkörper schlüpft und das alles auf der Erde hier sehr rückständig findet. Doch was ist Liebe? Dieses Buch vermittelt einfach wie schön es doch ist, ein Mensch zu sein. Ich mochte es sehr und kann an dieser Stelle nur satte 5 Sterne vergeben. Diese 347 Seiten waren einfach bombe!

Danach habe ich etwas anderes gelesen, als ich sonst tue. Eine Mitsschülerin hat mit „Der Seelenbrecher“ von Sebastian Fitzeck empfohlen und es mir dann auch ausgeliehen. Ich fand die 368 Seiten zwar spannend und es gab auch ein paar gute Wendungen, dich ich super fand, nur leider hätte ich mehr Psycho gebraucht. Ich hatte keine kalten Füße und dass schafft man bei mir recht schnell würde ich behaupten. Ich fand es dennoch genial und vergebe 4,5 Sterne, für eine absolut geniale Idee und deren Umsetzung. Könnt ihr mir richtig harte Psychothriller ans Herz legen?

Außerdem habe ich später „Spinnenfeuer“ von Jennifer Estep beendet und es hat mir wieder sehr gut gefallen. Die 432 Seiten sind nur so dahingeflogen. Da dieses Buch Teil meines WTR war, genau wie „Ich und die Menschen“, war es auch fast geschafft. Ich habe dann später auch den 7. Teil der Reihe geschenkt bekommen, aber mehr dazu unten bei den Neuzugängen:)4,5 Sterne!

„Wie Monde so silbern“ hat mich danach begleitet und begeistert. ich bin an diese Geschichte ganz unvorbereitet rangegangen und wusste lediglich, dass es sowas wie eine Märchenadaption ist. Es hat mich dann sehr überrascht und mir gut gefallen. Marissa Meyer hatte einen sehr eleganten und flüssigen Schreibstil, der mich mitgerissen hat. Leider konnte ich 150 Seiten vorm Ende schon den Plot erahnen, besser gesagt wusste ich es. Das hat natürlich die Spannung etwas rausgenommen, aber das Buch wurde immer besser. Auf Teil 2 bin ich sehr gespannt. Ich bewerte diese 384 Seiten mit 4,5 Sternen.

Weiterhin gelesen habe ich dann „Das Herz des Verräters“ von Mary E. Pearson, welches ebenfalls Teil meines WTR war. Es hat mir wie sein Vorgänger sehr gut gefallen und ich habe hier 4,5 Sterne an die 528 Seiten vergeben. Denn die Story hat sich schon etwas gezogen und es hat mich nicht so sehr umgehauen. Doch trotzdem fand ich es super!

Zuletzt habe ich dann, da wir im Englischunterricht den Film geschaut hatten und ich ihn schrecklich und toll zugleich fand, „Der Junge im gestreiften Pyjama“ gelesen. Das Buch hatte ich meiner Mama geschenkt und nun selbst zu Hand genommen. Es war so atemberaubend. Es hat mich unheimlich schockiert. Ein Meisterwerk und eine Leseempfehlung!!!5 Sterne!!

Außerdem habe ich die Gesamtausgabe von „Die Bestimmung“ als Hörspiel gehört, die ich aber nicht mitzähle. Die Rezension dazu ging letzte Woche online:)


Insgesamt sind das 2837 Seiten und 7 Bücher, was 91, 5 Seiten pro Tag macht. Durchschnittlich waren sie alle im 4,6 Sternebereich.

Neuzugänge

Da ich im Juni Geburtstag hatte, sind ein paar mehr Bücher bei mir eingezogen, über die ich mich riesig gefreut habe! Von meiner Schwester habe ich den 7. Teil der Elemental- Assassin Reihe bekommen und auch direkt angefangen. Meine Eltern haben mir „Mein Herz wird dich finden“ geschenkt, welches ich als Hörspiel ja schon genial fand und nun auch endlich das Buch lesen kann. Mein Freund hat mir dann den dritten Teil von Shadow Falls Camp geschenkt und auch hierüber habe ich mich sehr gefreut😊 Meine Patentante und mein Patenonkel habe mir dann „Zersplittert“ und „Bezwungen“ geschenkt und somit kann ich diese Trilogie endlich zu Ende lesen. Und von den Gutscheinen, die ich bekommen habe konnte ich mir am 30.06 noch „Goldener Käfig“ holen*-* Und ich habe mir für den Urlaub noch die ersten beiden Teile der „Shatter me“ Reihe gekauft. „Ich fürchte mich nicht“ und „Rette mich vor dir“ waren zwei Bücher, die ich unbedingt wollte, da ich Teil 3 auch zuhause habe, den aber ohne de ersten beiden nicht lesen kann. Leider bekommt man ihn im Hardcover nur noch spärlich und ich hatte Angst, dass das auch mit den anderen beiden passiert☹.


Welche dieser Bücher habt ihr schon gelesen?

Vielen Dank fürs reinlesen ihr Lieben und am Mittwoch gibts dann das WTR!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lesemonat& Neuzugänge Juni 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s