*Rezension*Harry Potter und der Stein der Weisen-Hörbuch

Autor: J. K. Rowling

Reihe: HarryPotter

Titel: und der Stein der Weisen

Band:

Verlag: der Hörverlag

Preis: 19,95€

Seiten/Hörzeit: 570/

Sprecher: Rufus Beck

Format:

Cd´s: 1

Produktionsjahr: 1999

Lesung: vollständig

An dieser Stelle möchte ich mich beim Hörverlag und beim Bloggerportal für dieses tolle Hörbuch bedanken. Erwähnen möchte ich an dieser Stelle auch noch etwas, das ich echt super fand: Der Verlag hat noch einen Zettel mit allen wichtigen Informationen mitgeschickt *-* ist das nicht toll?

20170209_164018.jpg

Inhalt:

Eigentlich weiß ja jeder um was es in Harry Potter geht. Doch für die Unwissenden unter uns habe ich hier nochmal kurz einen kleinen Vorgeschmack:

Harry ist Waise. Mit seinem herrischen Cousin Dudley wächst er bei seiner Tante Petunia und seinem Onkel Vernon auf. Harry erlebt eine grausame Kindheit, die jedoch ein schnellen Ende finden soll, als ein Brief ihn erreicht. Ein Brief, abgesendet von einer Zauberschule, von Hogwarts! Langsam kommt Harry hinter die ganzen Geheimnisse seiner Existenz. Doch auch fernab von seiner Tante und seinem Onkel tuen sich Geheimnisse und Gefahren auf. Harry kommt bösen Mächten in die Quere.

Ein fantastisches Abenteuer über Liebe, Freundschaft und Magie erwartet euch.

20170218_114326.jpg

Cover& Innengestaltung:

Zu sehen ist Harry, wie er auch auf den typischen deutschen Covern abgebildet ist. Ansonsten ist der Hintergrund sowie das Innere der Papphülle in einem warmen gelb-orange gehalten.

Im Hörbuch selbst findet sich eine sehr übersichtliche Liste mit den Hauptcharakteren und einen kleinen Text über Autorin und Sprecher zudem auch eine kleine Inhaltsübersicht.

Die CD ist sehr hübsch gestaltet. Der goldene Grundton und die schwarze Silhouette harmonieren unheimlich gut mit der silbrigen Schrift.

20170218_114404.jpg

Autorin:

Die am 31.07.1965 in Yate, England geborene Joanne Rowling hat eines der größten Fantasy-Epos geschrieben das es je gab, Harry Potter. Das K in ihrem Namen steht für kathleen, den Namen ihrer Großmutter. Doch nicht nur als J.K. Rowling schreibt diese beeindruckende Persönlichkeit. Auch unter dem Pseudonym Richard Galbraith hat sie viele Bücher veröffentlicht. Schon in ihrer Kindheit las Joanne viel. Später studierte sie Französisch und klassische Altertumswissenschaft. imagesAls alleinerzeiehende Mutter eines Kindes lebte sie lange von Sozialhilfe, als ihr eines Tages im Zug die Idee zu ihrem neuen Roman kam, der ihr Leben komplett verändern sollte. Zuerst wollte keiner das Script veröffentlichen, doch letztendlich kam es im Bloomsburry-Verlag heraus, eroberte die Bestsellerlisten und wurde von Scholastic für 100 000 Dollar gekauft. Danach kamen die Filme. J.K.Rowling war lange Zeit eine der Wohlhabensden Frauen der Welt, spendete aber einen Großteil des Geldes und lebt nun mit ihren 3 Kinden in Edinburgh in England. Ihre 7-teilige Harry Potter Reihe wurde in über 70 Sprachen übersetzt.

Bild , Website , Twitter , Pottermore

Sprecher:

Rufus Beck wurde 1957 geboren und hat in Heidelberg verschiedenes studiert, unter anderem auch Schauspiel. Heute ist er Schauspieler und Sprecher verschiedenster Hörbücher. Vor allem als Sprecher von Harry Potter ist er bekannt und auch „Herr der Ringe“ wurde von ihm gesprochen.

„Man kann die Geschichte des kleinen Harry Potter in- und auswendig kennen: Wenn Rufus Beck vorliest und dabei jedem einzelnen der Charaktere eine individuelle Stimme gibt und alle bemerkenswert interpretiert, muss man hören“DIE WELT

rufus_beckQuelle

Eigene Meinung:

Charakter:

In unserer Geschichte haben wir drei Hauptcharakter. Harry, Ron und Hermine, das magische Trio!

Harry ist anfangs sehr schüchtern und wird immer von seiner „Familie“untergebuttert. Kein Wunder, dass er sich so freut, endlich dort wegzukommen. Er ist freundlich und sehr genügsam. Auf Harry kann man sich immer verlassen und er ist ein von Grund auf guter Mensch.

Ronald Weasley unterscheidet sich in einigen Punkten schon sehr von seinen besten Freund. Ron ist des öfteren sehr durcheinander und unbeständig. Jedoch ist auch er ein freundlicher Mensch, der jedoch öfter mit Schimpfworten um sich wirft. Ron ist ein sehr treuer Weggefährte Harrys und die zwei sind unzertrennlich.

Nun, und dann wäre da noch hermine Granger. Die anfangs sehr hochnäsige und angeberische Hermine zeigt gegen Mitte jedoch auch ihren weichen Kern. Sie ist vorallem intelligent und schlau, außerdem eine gute Weggefährtin für die zwei, im Unterricht meist nicht so aufmerksamen, Jungs.

Wichtige Figuren sind auch noch Albus Dumbledore der Schulleiter, Severus Snape der Meister der Zaubertränke und Hagrid der Wildhüter. Außerdem eine wichtige Rolle nimmt Draco Malfoy der kleine „Gegenspieler“ Harrys ein.

20170218_114342.jpg

Geschichte:

Wer liebt Harry Potter nicht? Die Geschichte hat mich einfach tief berührt. Und nicht nur mich. Auch die Mitglieder der Lesegruppe, mit denen ich Harry Potter 1 gelesen habe, fanden das buch einfach großartig. Hier mal ein paar Meinungen selbiger:

„Ich fand, dass es sich sehr schnell lesen lässt, weil[…] man keine Probleme mit dem Schreibstil hatte.[…]Vom Inhalt her ist es echt gut und ich finde die Charaktere da auch soo mega symphatisch“Isabell (Hier zum Blog)

„Die Charaktere werden super interpretiert und einige sind -meiner Meinung nach- sehr ausdrucksstark beschrieben. das gefällt mir sehr“– Leighanne (Hier zum Blog)

Hörspiel:

Also ich muss sagen, dass sich dieses Hörbuch von anderen unterscheidet (und ich habe in meinem Leben schon sehr sehr viele Hörbücher gelesen). Der Sprecher liest einfach super und die Athmosphäre war direkt da. Diese bestimmte Harry-Potter-Stimmung. Und ich muss einfach sagen „WOW“. Das Hörbuch wurde phänomenal insziniert, denn es wurden Stimmeffekte eingebaut. Zum Beispiel, wenn die Weasley-Brüder zusammen reden, ist die Tonspur zweispurig! Und Voldemort erst! Ich habe den letzten Teil abend im bett gehört und war langsam am Eindämmern, als Lord Voldemorts Stimme den Weg in meine Gehör schaffte. Und Leute, ich sage mal soviel: danach war ich wach! Die Stimme vibriert und ist total laut, jedoch nicht zu sehr. Sie macht Angst und ist irgendwie so vielseitig, dass ich das hier gar nicht beschreiben kann!

Einzig Abstriche muss ich bei Hagrids Stimmgebung mach, die mir leider einfach zu böse klang für den großen knuffeligen Hagrid:(

Fazit:

5 Sterne. Einfach 5 Sterne.

Hier kannst du alle Hörbücher kaufen

Danke fürs reinschauen und durchlesen. Verratet mir doch mal: Wie findet ihr Harry Potter? Man liest sich und bis bald 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “*Rezension*Harry Potter und der Stein der Weisen-Hörbuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s