Lesemonat, Neuzugänge, TOP´s und FLOP´s im Dezember 2016

Mein Dezember? Mein letzter Monat in 2016? Erstaunlich gut. Trotz Schulstress und Feiertagen habe ich sehr viel gelesen. Dank Weihnachten sin meine Neuzugänge eskaliert..und mein SuB auch… Let´s go mit genaueren Daten zu meinem Dezember!

Lesemonat:

Da ich keine sture Auflistung mehr wollte, jedoch auch etwas mit überblick möchte, sind die gelesenen Bücher alle violett markiert. Rot ist mein FLOP und grün mein TOP, jedoch nur anhand der Bewertung, denn auch ein Buch mit 4 Sternen kann ein Highlight gewesen sein. Dazu dann aber mehr in den unteren Kategorien. Außerdem gibt es teilweise auch so etwas wie eine MiniRezension 🙂

Angefangen hat mein Monat mit Monday Club-Das erste Opfer von Krystyna Kuhn. Mit seinen 378 Seiten hat mich dieses Buch leider etwas gelangweilt. Den Hype kann ich ehlich gesagt nicht nachvollziehen, was teilweise an den Handlungen der Charakter und auch einfach der nicht vorhandenen Spannung liegt. Eine 3 Sterne Bewertung ist jedoch nichts schlechtes.

Weiter ging es dann mit meiner Schullektüre, über die ich eine literarische Erörterung geschrieben (noch nicht zurückbekommen) habe. Woyzeck von Georg Büchner war eine sehr kurzweilige Lektüre. Die 37 Seiten waren sehr anstrengend, was vor allem an der Sprache lag, aber auch an der etwas faden Storyline. Empfehlen für das private Lesevergnügen würde ich dieses Buch nicht, jedoch finde ich eine 3,5 Sterne Bewertung gerechtfertigt.

Gehört habe ich parallel und später beendet Elias&Laia-Die Herrschaft der Masken und OMG es war sooo gut. Leider war es am Anfang sehr träge und ich mochte Laia (und mag) einfach nicht. Natürlich ist sie sehr „stark“, jedoch einfach unsympatisch, ihre Entscheidungen sind sehr unüberlegt und manchmal dachte ich einfach..“hat die auch nur eine Sekunde nachgedacht?“. Darüber lässt sich streiten, aber mal ehrlich..die die das Buch gelesen haben wissen was ich meine.. Mit seinen 507 Seiten ist es zwar ein kleiner Klopper, war als Hörspiel jedoch sehr angenehm. Wegen kleiner Mängel bekommt dieses Buch 4,5 Sterne.

Auch gehört habe ich, nachdem ich diesem orientalischen Flair verfallen war, Zorn und Morgenröte von Reneé Adieeh, welches ich mit 4 Sternen bewertet habe. Die 390 Seiten waren sehr spannend und den „Hass“ gegen dieses Buch kann ich nachvollziehen aber nicht teilen.

Theoretisch habe ich Monday Club-Das zweite Opfer direkt nach teil eins angefangen, jedoch erst nach den Hörspielen beendet. Die 384 Seiten haben sich extrem gezogen und waren unlogisch, deshalb habe ich auch nur 3,5 Sterne vergeben. 

20161204_105803.jpg

Abendsonne-Die Wiedererwählte der Jahreszeitenvon Jennifer Wolf habe ich dann relativ schnell gelesen. Die 288 Seiten waren sehr kurzweilig und auch wenn ich am Anfang noch skeptisch war, hat mich das Ende überzeugt und ich hatte so ein paar Tränen in den Augen. Ich muss unbedingt weiterlesen! 4,5 Sterne!

Währenddessen gehört und danach beendet habe ich The Diviners-Aller Anfang ist böse . Diese 704 Seiten habe ich gehört während ich ziemlich krank war und nicht aus dem Bett konnte. Das Buch war eigentlich gut. Meine 3,5 Sterne Bewertung rührt jedoch daher, dass die Story einfach zu langwierig war und ich kann es ehrlich nicht begründen. Vielleicht auch weil es mir echt übel ging…

Danach habe ich mein erstes Collen Hoover Buch gelesen und verstehe nun auch die Aufmerksamkeit, die ihren Büchern entgegenkommt. Zurück ins Leben geliebt war einfach fantastisch. Die 368 Seiten habe ich mit 5 Sternen bewertet.

Leider hat mich mein nächstes Buch etwas enttäuscht. These Broken Stars-Jubilee und Flynn von Amie Kaufman und Megan Spooner hat mit seinen 496 leider nicht so gut gefallen wie Band eins, der zu meinen Jahreshighlights gehört hat. 3 Sterne.

Die ersten Beiden Bände der Zeitenzauber-Trilogie habe ich währenddessen gehört und später beendet. Teil 1 Die magische Gondel fand ich einsame spitze! Sooo toll. Auch wenn es an manchen Stelle sehr unlogisch war habe ich die 333 Seiten mit 4,5 Sternen bewertet. Band zwei hingegen,  Die goldenen Brücke, war ein typischer zweiter Band. Einfach grottig…zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich knapp die ganze Mitte des Buchs übersprungen habe..

Throne of Glass 4-Königin der Finsternis von Sarah j. Maas hat mich, trotz der 796 begeistert. 5 Sterne!

Auch die Höchstwertung hat Begin again von Mona Kasten bekommen! Für 5€ habe ich dieses Buch in einem Geschäft erstanden und mich gefreut wie sonst was. Die knapp 500 Seiten habe ich an einem Tag (Noch am gleichen) verschlungen!


Insgesamt habe ich 13 Bücher und somit 5 466 seiten gelesen, was 176 Seiten pro Tag macht. Durchschnittlich habe ich meine Bücher mit 3,4 Sternen bewertet, was leider sehr schlecht ist. Gerne hätte ich nicht so viele Enttäuschungen erlitten:(

 

Want to read-geschafft oder nicht?

Geschafft! Monday Club 1 und 2 leider eine Enttäuschung. Nachtsonne und Throne of Glass absolute Highlights!

picsart_01-07-01.23.29.jpg

Neuzugänge

Selbstgekauft habe ich nur 5 Bücher. Was jetzt vielleicht etwas mehr als sonst ist, jedoch waren 3 davon Mängelexemplare, die ich unbedingt haben musste. Der Rest..Weihnachten ist schuld!

Selbstgekauft habe ich These Broken Stars-Jubilee und Flynn. 19,99€ hat dieses wunderschöne Buch gekostet. Neben Band eins ist es einfach eine Augenweide. 

Teil zwei der Jugend-Dilogie-Dystopie Perfect-Willst du die perfekte Welt? von Cecilia Ahern durfte auch bei mir einziehen. Anstatt dem vollen Preis (18,99€) musste ich jedoch nur 14,24 bezahlen;) (Danke Rabattcode!)

Meine Weihnachtsgeschenke kommen nun an dieser Stelle. ich möchte mich auch hier nochmal bedanken, ich habe mich sehr gefreut :)))

Von meinen Eltern habe ich Teil 4&5 der Elemental Assasin Reihe bekommen. Spinnenbeute und Spinnenjagd hatte ich mir gewünscht, da ich diese reihe einfach weiterlesen musste.

Von meinem Freund habe ich den zweiten Teil der Shadow Falls Camp Reihe- Erwacht im Morgengrauen bekommen. Nun kann ich die Reihe fortführen und darauf freue ich mich unheimlich!

Von meiner Schwester habe ich Engelsnacht bekommen. Die Engelsreihe von lauren Kate steht schon so ewig auf meinem Wunschzettel, da ich den ersten Band vor einer halben Ewigkeit gelesen habe und nie weitergelesen habe. Nun werde ich durchstarten! Ich möchte an dieser Stelle nochmal erwähnen wie sehr ich mich über meine ERSTE FUNKO gefreut habe. Verdammt da hast du echt genau gewusst was mich glücklich macht und ich musste fast weinen so schön war es dieses unerwartete Geschenk auszupacken *-*. Hermine ist einfach wunderschön und passt perfekt

zu meinem englischen Harry Potter Schuber den mir meine Oma und mein Opa geschenkt haben. Ahhh er ist einfach wunderschön..

Von meinem Patenonkel habe ich Endgame 3-Die Entscheidung bekommen. Die Reihe wird nun endlich beendet und ich bin sooo gespannt wie es ausgeht!

Selbstgekauft habe ich mir dann noch Paper Swan- dich will ich nicht lieben gekauft. Für 5€ konnte ich es einfach nicht dort liegen lassen. Und auch Nymphs habe ich für 4€ erstanden und wollte es mal probieren..

Genauso erging es mir mit Begin again von Mona Kasten. ich war so oft kurz davor das Buch zu kaufen und auch kurz vorher im Thalia hatte ich es in der Hand, aber wegen diverser Macken habe ich es nicht gekauft. Nur um es dann eine Stunde später für 5€ zu bekommen, ohne Macken wohlgemerkt!


Insgesamt waren es also 11 Neuzugänge:)20170101_152234.jpg

FLOP`s:

Von These Broken Stars-Jubilee und Flynn habe ich nach dem unheimlich starken ersten Teil viel mehr erwartet. Das Buch war wirklich ganz gut, jedoch kein Vergleich zu Band eins. Leider fand ich die Storyline etwas vorhersehbar und ich mochte die „Liebesgeschichte“ einfach nicht. Ich hoffe Band drei wird spannender und findet einen guten Abschluss. Dass am Ende noch Lilac und Tarver vorkamen fand ich echt super. Und auch dann man die Protagonistin des dritten Teils schon kennengelernt hat fand ich sehr gut. 

Über Teil zwei der Zeitenzauber-Trilogie kann ich nicht sehr viel sagen, da ich ja nicht alles gehört habe. Jedoch mag ich einfach diese typische 2ter- Band- Thematik nicht. Dieses erzwungene Liebes Drama…Ich kann das nicht mehr sehen..

picsart_01-07-01.24.49.jpg

TOP´s:

Ich muss sagen, dieser monat hat mir ein neues Genre nahe gebracht. Young/New Adult. Ich habe mich auf Anhieb in Begin again und Zurück ins Leben geliebt verliebt. Auch Teil 4 von Throne of Glass hat meine Erwartungen erfüllt, sogar übertroffen!

Begin again von Mona Kasten habe ich geliebt. Noch am selben tag habe ich das Buch begonnen und beendet. Ich konnte einfach nicht aufhören *-* Die Geschichte um Ally und Kaden hat mich so fasziniert und gepackt. Der Schluss war einfach…OMG!! Ich liebe dieses Buch!

Genauso erging es mir mit Colleen Hoovers Buch. Die Geschichte hat mich bis heute nicht losgelassen und ich hatte so viele Gefühle während dem Lesen. Fast hätte ich am Schluss geweint..konnte mich aber zurückhalten. Ach…ich verstehe endlich den Hype um Hoovers Person. Maybe Someday und November 9 werden bald gelesen und ich freue mich schon sehr!

Zu Throne of Glass werde ich aus Spoiler-Gründen nichts sagen außer: LEST DIESE REIHE! Sarah J. Maas ist einfach eine Queen!

20170107_130508.jpg

Danke fürs reinlesen:)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s